Sex Guide

Maries Mission: Strap On

So facettenreich wie wir Frauen ist auch unsere Sexualität. Kein Wunder also, dass das Geschäft mit Sextoys boomt. Shops wie Beate Uhse bieten lange fernab vom ehemals schmuddeligen Image Abwechslung in allen Varianten.  Eines der beliebtesten Spielzeuge in lesbischen Betten ist der Strap On und auch davon gibt es Unmengen: Von super echt bis stylisch. 

 

Ganz uneigennützig hab ich mich der Mission „Strap on“ hingegeben.

1.) Dildo, Vac-U-Lock, 8″ „Realistic

n2338-vac_u_loc_harness_and_6_inch_realistic

 Beim Auspacken fällt auf: Der Vac-U-Lock Dildo ist fast schon erschreckend groß. Ob das wohl passt? Ich stells mir schmerzhaft vor. Aber probieren geht über studieren. Meine Freundin findet scheinbar gefallen daran. Tatsächlich sieht der Dildo sehr echt aus, wenn auch etwas überdimensional. „Sitzt perfekt“, versichert mir meine Liebste. Sobald die Stimmung angeheizt ist, macht die Größe nur Anfangs ein kleines Problem. Zur Not könnte man hier Sicher mit etwas Gleitgel nachhelfen. Das Material ist angenehm weich und sehr flexibel. Stellungswechsel ist problemlos möglich, nicht wie bei vielen anderen sperringen Strap-Ons.

Info: Zu den Dildos von Vac-U-Lock wird ein extra Harness benötigt. Der verfügt über einen spezielles „Stecksystem“, sodass man den Harness mit allen Dildos der Vac-U-Lock Serie kombinieren kann.

3sterne

 

Ich: Etwas groß, aber angenehm weich. Sehr echte Optik.

Sie: Sitzt super fest und lässt sich problemlos einstellen. Naturelle Optik und sehr hoher Tragekomfort.

Preis für den Dildo: €44,99

Preis für den Harness: €29,99

 

2.)”Bend over“  Deep Deeper Purple 

deepdeeper

Deep, Deeper, Purple? „Was soll das denn sein?“, fragt mich meine Freundin. Nach kurzer Begutachtung wird es klar. Hier wird geteilt. Der Bend Over hat zwei Enden, für jede Frau eines. Gleichzeitig Penetration könnte hier möglicherweise zum gemeinsamen Höhepunkt führen. Sieht erstmal ziemlich stylisch aus. An einen Penis denkt hier wirklich niemand mehr. Ich finde die Größe sehr angenehm, meine Freundin findet keinen Gefallen an dem Bend Over. „Ich lasse mir sowas nicht einführen“, meckert sie. Alles klar. Den Bend Over muss man halt mögen.

1 stern

Ich: Stylisches Design und schöne Farbe. Angenehme Größe und witzige Handhabung. Leider etwas zu hart und sperrig.

Sie: Zu unnatürlich und unflexibel. Eher was für Pornodrehs als für wahre Liebe. Muss man mögen.

Preis: €39,99

 

3.) PIPEDREAM Vibrator-Strap-on, „Elite“, 6″

 piperdream

Der Piperdream Vibrator sieht erstmal unscheinbar aus. Das Design ist sehr minimal. Eine glatte, violette Oberfläche. Meine Freundin bindet sich die flachen Gummibänder um und ist begeistert: Man spürt ihn so fast gar nicht. Ein witziges Gimmick fällt uns erst jetzt auf. Eine Fernbedienung. Opps. Das Ding hat Vibration. Geil! Egal ob tief in mir oder nur an meiner Clit – der Piperdream ist mein neuer bester Freund. Der Druck geht übrigens auch auf die Trägerin über und so können beide die Vibration genießen.

Kleines Manko: Nur nach 4 Benutzen mussten wir auf die Vibration verzichten. Das dünne Kabel, dass Dildo und Fernbedienung verbindet ist scheinbar etwas anfällig und hat bei uns schnell aufgegeben.

2 sterne

Ich: Nicht so aufdringlich wie die meisten anderen Toys, die Vibration ist der wahnsinnig. Hier profitiert jede ;)

Sie: So bequem, dass man ihn kaum merkt. Von der Vibration hat auch die Trägerin etwas. Das Kabel ist leider nicht stabil genug.

Preis: €69,99


Egal worauf Frau steht steht, für jede halten die vielen Erotikshops etwas bereit. Wer sich nicht in eine Filiale traut, kann ganz anonym online shoppen und kommt so sicher auf seine Kosten. Wer Hemmungen hat, trinkt ein Glas Wein vorher und nimmt sich bitte nicht zu ernst. Sex macht schließlich Spaß.

 



Previous post

Küssen für unsere Rechte

Next post

Küsse Prinzen zu Fröschen

No Comment

Leave a reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.