Love & Dating

Wart ihr auch schon einmal verzweifelt?

Wart ihr auch schon mal verzweifelt?
Verzweiflung ist ein sehr unangenehmes Gefühl. Es ist ein Mischgefühl aus verschiedenen negativ. Meistens fühlt man sich nicht nur verzweifelt, sondern einsam, hoffnungslos, verletzt und wütend. Auch fühlt frau sich ohnmächtig dieser Zustandslage, die meistens kurz bis mittellange dauert ausgeliefert. Oft ist der Wunsch vorhanden, diesen Zustand so schnell wie möglich zu beenden. Ein Auszug.

190902738

 

Düstere Musik
Evanascence My Immortal
Bass
Mehr Bass
Tumm tut tumm tu tumm
Are you loving the pain,
Are you feeling the shame?
I am lying naked on the floor.
Move on.
Try sleeping with a broken heart
Bum Tatsch!
Tumm tot tumm tot tumm

Wie fühle ich mich? Wie äußert sich Verzweiflung?

  • Wahrnehmung: Die Wahrnehmung richtet sich ausschliesslich auf den emotionalen Schmerz. Äussere Reize werden kaum mehr wahrgenommen oder zeigen Wirkung. Die eigene Kognition bezieht sich ausschliesslich auf den emotionalen Schmerz. Es ist unerträglich.
  • Körpersprache: Weinend oder schluchzend, schneller, flacher Atem, angespannte Haltung, manchmal Embryonenstellung.
  • Gedanken: Sehr negativ. Gedankenspirale. Hoffnungslosigkeit. Der Suizidgedanke kann, muss aber nicht folgen.

 

 

img_title-big

Grundlagen über das Selbst

Definition: „Das Selbst, oder die eigene Identität, ist ein Konzept, also ein konstruierter Begriff. Seine Terminologie setzt voraus, dass

  1. Das Selbst einen Bezug des Menschen zu sich hat, eine Identität gründet. Du stehst zu dir.
  2. Der Mensch steht in Beziehung zu seinen Mitmenschen. Emotionale und Interaktivität. Eine Wechselwirkung. Du magst und schätzt andere Menschen
  3. Universum und Menschsein gehen einher. Humanistische Einstellung.

Verzweiflung zu fühlen setzt ein Selbst eine eigene Identität voraus.
Damit der Mensch überhaupt das Gefühl der Verzweiflung erleben kann, so setzt es ein Selbst, also ein Menschsein voraus. Diesem Menschen ist es auch schon gut gegangen und hat Liebe und Wertschätzung gegeben und erhalten, sonst wäre er jetzt nicht fähig, diese schmerzhaften Gefühle auszuhalten. Nur wenn die Verzweiflung chronisch ist, spricht man von einer Krankheit im pathologischen Sinne. Verzweiflung hält 30 Minuten bis 4 h an und es ist von höchsten Gut sich dann wertzuschätzen und an einen geschützten Ort das Gefühl der Verzweiflung anzunehmen. Menschen in seinem sozialen Umfeld sind absolut wünschenswert.

 

 

images (2)

Hold on to love
Make it without you tonight
So tonight Im gonna find a way to make it without you
Tonight Im gonna find a way to make it without you
Oh nooooooooo!

 

Es ist nicht hoffnungslos!

Abschied bedeutet immer auch Neubeginn. Trauer und Schmerz sind menschlich und gehören zum Leben. Die Wiederkehr heisst auch sich von Dingen oder Menschen lösen zu können, die einem wichtig sind. Emotionales Leid annehmen ist die Grundvoraussetzung um loslassen zu lernen. Es entsteht Schmerz und nur die Zeit kann die Wunden heilen. Trauer kommt in Wellen und dauert etwas länger.



Previous post

Wen wir verführen wollen, oder wie ihr bei schönen Frauen punktet.

Next post

Zurich Pride 2013

1 Comment

  1. Henriette
    19. Mai 2013 at 2:39

    Hallo,

    Verzweiflung? Mit 13, 14. Es ist irreführend über die „Psyche“ zu schreiben wenn man deren Vorgänger, die Biologie, besser Chemie nicht G A N Z versteht.

    Im Endeffekt – rs gibt nichts Gutes, außer man tut es.

    Etws Positives und Schönes für sich selbst, wenn es mit jemand anderem nicht geht.

    Liebe Grüße in die Schweiz ;-)

Leave a reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.