AusgangEventguide Schweiz

Eventguide Januar 2017

Nach all den Festen und Feiern im Dezember, lässt es der Januar partytechnisch etwas ruhiger angehen. Obwohl, in der ersten Januarwoche ist ordentlich was los: Mit der New Years Ladies Night und Tanzleila gibt es gleich zwei women only-Events in einer Woche! Später laden auch die Queerplanet in Basel und die Frigay in Luzern zum Tanz. In Bern finden die regelmässigen Events im H24 und auch die Frauenbeiz statt. Wir wünschen euch ein frohes neues Jahr mit viel guter Musik, leckeren Drinks und heissen Flirts.

Und wer im neuen Jahr das erste Mal Frauenparties besucht und nicht so genau weiss, was einem wo erwartet – genau für die haben wir unseren kleinen Guide über alle uns bekannten queeren Partylabels erstellt. Schau dort rein, lies unsere Erfahrungsberichte und dann geh einfach hin ;-)

Sonntag, 1. Januar 2017

New Years Ladiesnight @ alte Kaserne Zürich

Alle Jahre wieder: Die Neujahrsladiesnight. Zu erwarten ist die ganze (Deutschschweizer) Lesbenszene. Die Alte Kaserne wird vor lauter Frauen wieder aus allen Nähten platzen. Die Schlange vor dem Eingang wird schon um 23 Uhr eine Stunde Wartezeit bescheren. Die Musik wird, wie immer, mittelmässig bis schlecht sein. Die Drinks sind sowieso immer zu teuer. Und warum gehen dann alle dort hin? Das fragen wir uns auch. Fakt ist, auch wir werden wieder dort sein. Die Neujahrs Ladies Night ist einfach ein Muss in jedem lesbischen Partykalender. Dort sieht man mal wieder alle die Exen, Singles schleppen einander ab, Päärchen machen rum (oder sich ne Szene), die Junglesben ziehen in Rudeln und mit düsterer Mine durch den Club… irgendwie hat die ganze Szenerie eine magische Anziehungskraft.

Türöffnung: 22.00 Uhr, Ticket im Vorverkauf (dringend empfohlen)  25.-, nur für Frauen

01-ladies-night

 

Freitag, 6. Januar 2017

Tanzleila @ Exil Zürich

Die letzte Tanzleila ist eine gefühlte Ewigkeit her. Umso schöner dass uns Leila bereits in der ersten Januarwoche auf die Zürcher Ausgeh-Meile lockt. DJane Madame éLa und N.Cole werden für poppige, tanzbare Musik sorgen und wer Lust hat, kann ab 21.00 Uhr sogar mal Linedance-Luft schnuppern.

Ab 22.00 Uhr und 18 Jahren, nur für Frauen (und das schon seit 30 Jahren!)

Tanzleila

 

Samstag, 7. Januar 2017

Queerplanet @ SUD Basel

Nach dem Queerplanet im Dezember pausierte, ist die Partyreihe im Januar wieder am Start. Wie üblich zum Jahresbeginn erhalten die ersten 100 Gäste ein Gratis Cüpli zur Begrüssung. Resident DJane Taylor Cruz  und Gast DJane Miss Delicious aus Köln werden für eine housige Party sorgen.

Ab 23.00 Uhr und 18 Jahren, offen für alle gay-people

queerplanet

 

Sonntag, 8. Januar 2017

Tanz-Nachmittag @ Club Silbando Zürich

Jeden zweiten Sonntag im Monat öffnet der Club Silbando die Türen für gleichgeschlechtliche Tanzpaare. Gespielt wird Standard- und Lateinmusik Tänzerinnen und Tänzer (Paare wie Einzelpersonen), die unter gleichgesinnten dem gepflegten Paartanz frönen möchten.

14.00 – 17.30 Uhr, offen für alle queers

 

Freitag, 20. Januar 2017

Frigay @ El Castel Luzern (früher The Loft)

Jeden dritten Freitag im Monat findet in Luzern DIE Gayparty statt. Richtig gute Mainstream-Discomuke, Cocktails & Bier und dazu gut gelaunte Männlein und Weiblein vom anderen Ufer. Was will man/frau mehr?

Ab 23.00 Uhr und 18 Jahren, für alle queers, Eintritt 15.-

 


Regelmässige Veranstaltungen

Gay & Lesbian Clubbing @ H24 Bern

Jeden Freitag und Samstag ab 22.00 Uhr bis 4 Uhr Morgens. Am Freitag gibt es R&B, EDM und Hip Hop unter dem Motto „De-Stress“ und am Samstag sorgen verschiedene DJ’s für tanzbare, elektronische Beats. Offen für Lesben, Schwule and their dear Friends. Eintritt kostenlos, ausser an Special Events.

Ladies Temptation @ Platzhirsch Zürich

Jeden Mittwoch ab 18.00 Uhr an der Bar/Lounge im Platzhirsch: Gechillter Cocktailabend unter Frauen.

Lesbengeschichte in der Schweiz

Seit 2015 gibt es in Zürich regelmässige „Lesbenspaziergänge“, auf denen die Teilnehmenden lesbische Zeitgeschichte erfahren. Der Spaziergang endet mit einem gemeinsamen Umtrunk. Frühzeitige Anmeldung via Website lohnt sich.

Frauenbeiz Bern

Die Frauenbeit gibt es in Bern schon seit 1986. Seit 2008 kochen Frauen einmal im Monat für Frauen in der wunderschönen Villa Stucki. Die Frauenbeiz ist ein Treffpunkt für Frauen, an dem nicht nur zusammen gegessen und getrunken wird, sondern auch gequatscht, ausgetauscht und kulturelle Veranstaltungen stattfinden. Besonders in den Sommermonaten ist ein Abend in der Frauenbeiz – im Garten der Villa – ein Erlebis.

GirLs Treff @ Villa Stucki Bern

Die hab (homosexuelle Arbeitsgruppe Bern) organisiert einen Jugendtreff für lesbische und bisexuelle Mädchen/Frauen zwischen 13 und 27 Jahren in der Villa Stucki. Auf der Suche nach Gleichgesinnten oder um einfach mal reden oder fragen zu können, ist der GirLs Treff die richtige Veranstaltung für dich.

Heldenbar –@ Provitreff Zürich

Wie wärs mit einem Drink nach dem Feierabend, gemütlich dem Weekend entgegenzublicken? Das gibt’s bei den Helden! Jeden Mittwoch, freier Eintritt for gays & lesbians

Lesbentreffpunkt @ Café Bubbels Zürich

Jeden 2. Mittwoch im Monat treffen sich Zürichs Lesben zum geselligen und fröhlichen Abend. Was, wenn ihr euch mal ohne BumBum der Clubs unterhalten wollt. Ab 19:00 Uhr. Anmeldung erwünscht. Women only.

La zoRRR_a – frauen*bar @ frau*m Zürich

Barnacht für Ladies, jeden 3. Mittwoch im Monat von 18.00 – 22.00 Uhr.

Zischbar @ Kabar Basel

Jeden Dienstag bei der Kaserne Basel. Gemütlicher Treffpunkt der Szenelesben wie auch weniger involvierten Frauen. Meist wenig Drama, aber nie langweilig. Leckere Drinks, angenehmes Ambiente, im Sommer auf der Terrasse. Lohnt einen Besuch. Heterofriendly.

 



Previous post

Mitte 20 + lesbisch + Kind. Wie geht DAS denn?!

Next post

Lehrstunden fürs Leben – Was ich aus vergangenen Liebschaften lernte

No Comment

Leave a reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.