Lesbische Filme

3 Yuri Animes in einer Nacht

Am 25.August gab es wieder ein KAZÉ Anime Night Girls Special und wir durften dabei sein! Drei Yuri Animes (lesbische Animes) auf der großen Leinwand, die sich um die erste Liebe und erwachendes lebisches Begehren drehen: Die beiden Kurzfilme Fragtime & Kase-san and Morning Glories, außerdem die erste Folge der Serie Citrus.

Du wärst gern dabei gewesen? Sämtliche Kinos im deutschsprachigen Raum nehmen an den KAZÉ Anime Nights teil – sicher auch in Deiner Nähe! Hier findest Du alle Termine im Überblick, damit Du keine Gelegenheit mehr verpasst.

Fragtime – Unser Yuri Anime Favorit des Abends

Time ist fragile! Misuzu Moritani kann etwa drei Minuten lang die Zeit anhalten. Menschenscheu wie sie ist, benutzt sie diese Fähigkeit hauptsächlich dazu, um vor Gesprächen mit ihren Mitschülerinnen davon zu laufen.

Eines Tages lässt sie sich dazu hinreißen, der wunderschönen und beliebten Haruka Murakami unter den Rock zu spähen. Doch während alles andere um sie herum stillsteht, bleibt Haruka von Misuzus Kräften unberührt und bemerkt den ungeschickten Versuch. Von nun an teilen sie sonst so unterschiedlichen Mädchen ein Geheimnis. Jeden Tag hält Misuzu die Zeit an. Drei Minuten, die sie nur mit Haruka verbringt, und in denen sie sich allmählich näherkommen. Doch plötzlich beginnt Misuzus Gabe, schwächer zu werden…

Unser Fazit: Die Grundidee des Yuri Animes ist zauberhaft und auch die Umsetzung konnte uns begeistern. In Fragtime geht es nicht nur um eine außergewöhnliche Romanze. Der tiefsinnige Kurzfilm stellt außerdem eine essenzielle Frage: Wie weit bin ich zu gehen bereit, um von anderen geliebt zu werden?

Misuzu und Haruka haben uns vollkommen in ihren Bann gezogen und wir möchten Dir Fragtime hiermit wärmstens ans Herz legen, wenn Du lesbische Animes magst! Ab März 2021 ist der Film als DVD im Handel erhältlich. Du kannst ihn hier vorbestellen, wenn Du neugierig geworden bist.

Kase-san and Morning Glories

Im letzten Jahr vor dem Schulabschluss kommen die schüchterne Gärtnerin Yui und Tomoka, der Leichtathletik-Star der Schule, zusammen in eine Klasse. Schnell verlieben sich die beiden Mädchen ineinander – auch, wenn ihre Gegensätzlichkeit ihnen dabei manchmal Steine in den Weg legt.

Aus zarten, unsicheren Annäherungsversuchen entsteht bald eine ernsthafte Beziehung. Doch als das Schuljahr vorbeigeht und es Zeit wird, sich für ein Studium zu entscheiden, steht die junge Liebe der beiden auf dem Prüfstand. Während Yui eine lokale Universität besuchen möchte, zieht es Tomoka ins weit entfernte Tokio. Wird die Entfernung sie auseinanderreißen?

Unser Fazit: Kase-san and Morning Glories ist eine liebevoll und einfühlsam erzählte Liebesgeschichte. Für unseren Geschmack passiert in der Coming-of-Age Story allerdings zu wenig. Zwei Teenager, die seeehr langsam ihre Sexualität entdecken und sich entscheiden müssen, ob sie eine Fernbeziehung führen möchten oder nicht – für reiferes Publikum bietet das wenig Spannung.

Wenn Du Dir Deine eigene Meinung bilden möchtest, kannst Du den Anime hier auf DVD erwerben.

Citrus

Diese Yuri Anime Serie ist hot stuff, Ladies!

Yuzu ist ein selbstbewusstes Teenager Mädchen, das ausgefallene Frisuren, MakeUp und ihr Smartphone liebt. Zwar hatte sie noch nie eine richtige Liebesbeziehung, aber das würde sie nie zugeben…

Als ihre Mutter erneut heiratet, muss Yuzu auf eine diszipinarische Mädchenschule wechseln. Doch sie ist nicht bereit sich unterzuordnen wie alle anderen. Sie gerät sie gleich am ersten Tag mit der Schülerratspräsidentin Mai aneinander – die sich zu Yuzus Entsetzen als ihre neue Stiefschwester herausstellt, mit der sie sich ab jetzt ein Zimmer teilen muss.

Yuzu ahnt, dass sich hinter Mais kühler, distanzierter Wesensart ein Schmerz verbirgt, der tief sitzt. Sie will eine gute Schwester für sie sein und ihr das Gefühl geben, in einer liebevollen Familie angekommen zu sein. Aber gleichzeitig sehnt sie sich jede Nacht, in der sie nebeneinander schlafen, nach Mais Lippen…

Unser Fazit: Eine bittersüße, hinreißende Liebesgeschichte, in der wir es zur Abwechslung mal nicht mit dem Plot „Außenseiterin verliebt sich in beliebtes Mädchen“ zu tun haben. Die Protagonistinnen sind vielschichtige Charaktere, zwischen denen es von Episode 1 an mit Dynamik zur Sache geht.

An Yuzu gefällt uns besonders gut, dass sie mutig und sich selbst treu ist. Auch, wenn sie mit einer Situation überfordert ist, bricht sie nicht wimmernd zusammen wie viele andere Anime Girls, sondern stellt sich ihren Gefühlen und handelt.

Hier kannst Du Dir die erste Staffel der Serie kaufen.



Previous post

Vagrant Queen - intergalaktisches Abenteuer mit queerer Heldin

Next post

This is the most recent story.

No Comment

Leave a reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.