Posts In Category

Kommentar / Rezension / Kolumne

Humorvoll, zynisch, vielleicht sogar bösartig!

Coming-OutKommentar / Rezension / Kolumne

Hallo liebe Community. Ich bin neu hier, Tourist auf Bewährung sozusagen mit pendenter Visumsanfrage.
Als «Frischfleisch» höchstpersönlich möchte ich es euch nicht vorenthalten, in den folgenden Zeilen einige Eindrücke mit zu teilen, die mir unweigerlich ins Gesicht gepeitscht sind, während meinen ersten Aufenthalten am Rande der Szene. Die Lesbenwelt ist verrückt und ihr, die Frauen darin, habt einen mächtigen Knacks. Nicht alle Tassen im Schrank. Ihr seid wahrhaftig etwas gagga. Und genau das macht euch wahrscheinlich so unglaublich attraktiv.

Read More


DeutschlandKommentar / Rezension / Kolumne

Dieses Jahr war ich zum zweiten Mal auf dem L-Beach-Festival. Fast viertausend Frauen trafen sich am Weißenhäuser Strand, um sich selbst nach dem Motto Proud to be gay zu feiern. Nach vier Tagen Frauen, so weit das Auge reicht, und feinsten Konzertvernügen, ging es für mich zurück in die Realität.

Read More


Kommentar / Rezension / Kolumne

New in Zurich and unable to speak German? How to meet other people with the same sexuality? Read Gia’s experiences now.

Neu in Zürich als Lesbe? Gia ist neu in Zürich und beschreibt ihre ersten Erfahrungen in der Zürcher Gay Szene.

Read More


Coming-OutKommentar / Rezension / Kolumne

Du bist doch gar nicht lesbisch? „Alle Lesben haben kurze Haare, breite Schultern und spielen Fußball.“ Dieses Klischee kann heute nicht mehr bedient werden. Auch, dass lesbische Frauen sich nicht zu kleiden wissen, ist ein böses Vorurteil. Die Lesben-Szene ist wie jede andere Szene, sie verändert sich im Wandel der

Read More


Kommentar / Rezension / Kolumne

Küsse Prinzen zu Fröschen, renn gegen die Wand, schwimme gegen den Strom. Tanze, lache und springe über den Zebrastreifen, lieg im Meer. Nimm das Telefon NICHT ab, sei doch einmal einfach nicht jederzeit erreichbar, träume am Tag und wache die Nacht, kaufe keine Leggins .Entschuldige dich nicht für jedes falsche

Read More


Kommentar / Rezension / KolumneKultur

„Die Aufführung The Pyre verschiebt sich um eine halbe Stunde“, erfahre ich vom künstlerischen Leiter. Das verschafft mich genug Zeit das Kampnagel-Gelände ausführlich zu erkunden. Während des Internationalen Sommerfestivals hat das schließlich einiges zu bieten. Die Türen des Nebenraums stehen offen – frei zugänglich für jeden. Geschwugene Neonistalltionen ziehen mich

Read More


Coming-OutKommentar / Rezension / Kolumne

26 Gründe: Wieso es sich lohnt, lesbisch zu sein

1. Wir lieben anders
2. Du kannst mit deiner Freundin alle Kleider austauschen (doppelter Kleiderschrank)
3. Dank geübter Zunge weißt du dich super zu artikulieren
4. Du hast immer etwas, mit dem du spiessbürgerliche Langweiler schocken kannst
5. Deine Nägel brechen nicht ab

lies weiter…

Read More


Kommentar / Rezension / Kolumne

Wieso krank?

Seit acht Wochen weile ich nun unter Verrückten. In der Psychiatrie nerven sie mich täglich mit folgenden Fragen: „Welches Gefühl verspüren Sie jetzt? Was tun Sie nun? Was passiert in Ihnen? Was brauchen Sie?“ Gefolgt von der Aufforderung: „Schreiben Sie ein Gefühlsprotokoll!“ Dann wieder: „Wo liegt Ihre Anspannung auf einer SKALA von 0 bis 100? Wo liegt Ihre Suizidalität auf einer SKALA von 1 bis 5? Wo liegt ihre Freude auf einer SKALA von 1 bis 5?“ Ein Hoch auf SKALEN! Ein Hoch auf diese simple Form der Abbildung komplexer Gefühle! Ein Hoch auf den Oberarzt, den ich ab und zu zu Gesicht bekomme, und der daraus ableitet, wie es um mich steht!

Read More


Kommentar / Rezension / Kolumne

Verschiedene Mentalitäten oder was Pünktlichkeit mit Respekt zu tun hat

Wie auch früher kommen im Austausch zwischen den einzelnen Autorinnen auch Netzwerkideen zustande. Da ich wusste, dass Mariechen mit einer Türkin seit längerem zusammen ist (Anm. der Redaktion: Eine Checkerin ;), habe ich sie um Rat gefragt, wie denn mit verschiedenen Mentalitäten umzugehen ist, da ich einfach schlichtwegs in Dunkeln tappte. Schon mit meiner damaligen Vietnamesin ist es zu verschiedenen Missständen gekommen. So wie wenn Kim, meine Damalige, mich eine Stunde warten liess und nicht verstehen konnte, wie mich dies als Tüpfchenscheissschweizerin (= Stock im Arsch), denn derartig in Rage bringen konnte.

Read More


Kommentar / Rezension / KolumnePolitik

Jahrelang zelebrieren wir ihn jetzt schon, ganz gleich, ob es etwas zu feiern gibt oder nicht. Die Rede ist vom Weltfrauentag (der). Die Bedeutung ist eigentlich immer die selbe und trotzdem verändert sie sich von Generation zu Generation. Ein Großteil der Europäer und Europäerinnen empfindet den Kampf um Gleichstellung altmodisch.

Read More