Eventguide Schweiz

Eventguide Oktober 2016

Der Oktober ist ein Partymonat, so ganz nach Geschmack der Redaktion. Wir freuen uns auf die Santa V, die unsere Weiblichkeit feiert. Ebenso auf die Vibra, die uns einen lila Rahmen für unsere Feste bietet. Offstream wird wieder mit seinem alternativen Line-up begeistern und Matinée sowie die Revival von Nightflight to Venus & Colors bringt den bewährten Mainstream in die Tanzhallen. In Bern präsentieren uns die Ladies aus dem Frauenraum gleich zwei heisse live Acts anlässlich des Reitschulefests. Mit dabei sind die Rockabillies von der Female Trouble Band. Ebenfalls in Bern gibt’s seit langem wieder eine BLOC Party bis in die very early Morgenstunden. Natürlich gibt’s auch in diesem Monat die Evergreens namens Frigay, Queerplanet & Co. Viel Spass, Ladies! Man sieht sich!

 

Samstag, 1. Oktober 2016

Vibra @ Longstreet Bar, Zürich

In der Longstreet Bar gibt’s wieder die Legendäre Vibra-Party. Klein aber fein, offen für alle Queers, aber Ladies werden dort am liebsten begrüsst. Das Line-up besteht aus den Local DJ’s JEWL, LASKAAR & DONNA MARTIN, und ANUSCHKA. Die Musik wird von Electro bis House alles abdecken. Unsere Redaktion ist an der Vibra meist vertreten, daher gibt es auch schon ein paar Review-Blogs (ganz unten, unter „V“ wie „Vibra“).

1-vibra

Freitag, 7. Oktober 2016

Oktoberfest @ H24 Bern

Magst du Schlager und Bier? Dann solltest du am Wochenende vom 7. und 8. Oktober 2016 dem H24 in Bern einen Besuch abstatten. Na dann Prost J.

Türöffnung 22.00 Uhr, schwullesbisch, ab 18 Jahren, kein Eintritt

 

Samstag, 8. Oktober 2016

queerPlanet @ SUD Basel

Die Premium House Party for Queers ist in Basel seit Jahren gut etabliert und gut besucht. Auch im Oktober beehren uns Resident DJane Tailor Cruz und GastDJ Oliver aus Frankreich mit House in allen Variationen.

Türöffnung 23.00 Uhr, schwullesbisch, ab 18 Jahren, Eintritt 15.-

 queerplanet

Samstag, 15. Oktober 2016

Matinée Closing Party @ Alte Kaserne Zürich

Die letzte Matinée-Party des Jahres gibt’s bereits im Oktober. Auftreten werden die aus Basel bekannte DJane Taylor Cruz sowie DJane Rydia Sanz. Daneben werden auch die Residents der alten Kaserne Ambient P und Guiseppe Russo ein Set haben.

Wie bei den meisten Queer-Partys der alten Kaserne empfehlen wir euch den Vorverkauf sowie frühes erscheinen. Es sei denn, ihr mögt den Schwatz mit den Mit-Wartenden in kühler Herbststimmung.

Türöffnung um 23.00 Uhr. Eintritt Abendkasse 30.- / Vorverkauf 25.- , schwullesbisch, ab 18 Jahren

15-matinee

 

Offstream @ Zukunft Zürich

Die Verfasserin des Eventguides ist bekennende Fan von Offstream. Warum? Weil die Musik dort, für meinen Geschmack, deutlich besser ist, als an vielen Züricher Parties. Offstream verspricht keinen Mainstream, kein Electro, keine Hitparade… die DJs spielen, auf was sie Bock haben und das ist wunderbar erfrischend. Von Indie, Electro, Punk, Pop, Rhythm & Blues, Funk, Dance über HipHop und Rock n’ Roll können die Ohren alles antreffen – je nach Bock des/der DJ(ane), eben.

Türöffnung um 23.00 Uhr, schwullesbisch

15-offstream

 

Q-Party @ H24 Bern

Bereits zum dritten Mal steigt die neue Partyreihe am queeren Berner Partyhimmel! Amal präsentiert einmal monatlich einen Abend voller Nu-Disco & Oriental House mit kostenloser Shisha-Lounge. Die Premiere hatte Q im August und sorgte für einen willkommenen Frauenüberschuss im H24. Ein rundum gechillter und gelungener Anlass.

Ab 22.00 – 03.30 Uhr, schwullesbisch, ab 18 Jahren, Eintritt 15.-

People on the dancefloor

 

Freitag, 21. Oktober 2016

Frigay @ El Cartel (vormals The Loft) Luzern

Jeden dritten Freitag im Monat wird den Queers in Luzern so richtig eingeheizt. Das Line-up wird, wie immer, ungefähr zwei Wochen vor der Party auf der Website publiziert.

Türöffnung von 23.00 – 05.00 Uhr, schwullesbisch, ab 18 Jahren Ticketpreise 15.-

Loft

Female Trouble Band @ Frauenraum Bern

Anlässlich des Reitschulefests 2016 präsentiert der Frauenraum die Female Trouble Band – eine queere Frauen-Rock n‘ Roll Band. Die Rockabillies spielen 50er Rock in allen Variationen und sind auch was für’s Auge.

Anschliessend treten die Bling Bling Sistars auf. Gemäss eigenen Angaben gibt es Deep Country Punk Trash mit Gitarre, Banjo, Geige und Mundharmonika.

Den Abschluss der Partynacht macht DJane Lucky Lulu Belle.

Der Ticketkauf im Vorverkauf ist dringend notwendig. Die Reitschule ist am Reitschulefest immer pumpevoll und ohne VV-Ticket gibt’s keine Chance auf Einlass. Konzertbeginn um 22.00 Uhr.

21-trouble-band

 

Samstag, 22. Oktober 2016

Nightflight to Venus & Colors @ Brasilea Basel

Die DJanes Da Flava und Mary laden zur Reunion und Rememberparty der beiden Labels Nightflight to Venus und Colors ein. Die Women only Party verspricht einen Abend unter Frauen für alle Frauen. Die Organisatorinnen kramen in ihrem Song-Archiv und stellen auch neue Mix‘ vor.

Türöffnung um 21.00 Uhr, Eintritt 20.-, nur für uns Frauen

21-flight-to-venus

 

Samstag, 29. Oktober 2016

Santa V – One night at Lexy

Das ist eine der Lieblingsparties unserer Redaktorin Chantal. Santa V verspricht heisse Acts und heisse Besucherinnen und wird somit immer sehnlichst erwartet. Dieses Mal beglücken uns die Organisatorinnen mit den DJanes Elena Colombi aus London und Sara Zinger aus Marseille. Der Showact kommt aus dem verruchten Paris und nennt sich Ma‘.

Macht euch auf den Weg in die futuristisch-edlen Räume des Lexi und geniesst eine weitere Nacht lang eure heilige Weiblichkeit. Reviews auf frühere Parties findet ihr hier (bei „S“ wie „Santa V“) .

Türöffnung ab 23.00 Uhr, open for all queers – Frauen bevorzugt, ab 18 Jahren

29-santa-v

 

Bloc @ Gaskessel Bern

Lumberjane und Lumberjack feiern im Flannel-Hemd im Gaskessel Bern! Auf zwei Floors gibt es süssen Pop mit DJane Jurassica Parka aus Berlin und DJ Ludwig aus Bern sowie heissen Techno & House mit DJane Kimbro aus Bern und Juiceppe aus Zürich.

Die Gaskessel-Parties sind bekannt für ihre Ausdauer: Bis fünf Uhr morgens läuft die Mucke. Tickets gibt’s im Vorverkauf für 20.- oder an der Abendkasse für 25.-. Bist du jünger als 23 Jahre und kannst das auch beweisen, zahlst du nur 15.-. Die Berner sind halt ein soziales Partyvölkchen.

29-bloc


Regelmässige Veranstaltungen

Gay & Lesbian Clubbing @ H24 Bern

Jeden Donnerstag ab 20.00 Uhr und jeden Freitag und Samstag ab 22.00 Uhr Partytunes & mixed Sound. For Lesbians, Gays and their dear Friends. Eintritt kostenlos.

 

Ladies Temptation @ Platzhirsch Zürich

Gechillter Cocktailabend unter Frauen. Jeden Mittwoch ab 18.00 Uhr an der Bar/Lounge im Platzhirsch.

 

Lesbengeschichte in der Schweiz

Seit 2015 gibt es in Zürich regelmässige „Lesbenspaziergänge“, auf denen die Teilnehmenden lesbische Zeitgeschichte erfahren. Der Spaziergang endet mit einem gemeinsamen Umtrunk. Frühzeitige Anmeldung via Website lohnt sich.

 

GirLs Treff @ Villa Stucki Bern

Die hab (homosexuelle Arbeitsgruppe Bern) organisiert einen Jugendtreff für lesbische und bisexuelle Mädchen/Frauen zwischen 13 und 27 Jahren in der Villa Stucki. Auf der Suche nach Gleichgesinnten oder um einfach mal reden oder fragen zu können, ist der GirLs Treff die richtige Veranstaltung für dich.

 

Heldenbar –@ Provitreff Zürich

Wie wärs mit einem Drink nach dem Feierabend, gemütlich dem Weekend entgegenzublicken? Das gibt’s bei den Helden! Jeden Mittwoch, freier Eintritt for gays & lesbians

 

Lesbentreffpunkt @ Café Bubbels Zürich

Jeden 2. Mittwoch im Monat treffen sich Zürichs Lesben zum geselligen und fröhlichen Abend. Was, wenn ihr euch mal ohne BumBum der Clubs unterhalten wollt. Ab 19:00 Uhr. Anmeldung erwünscht. Women only.

 

La zoRRR_a – frauen*bar @ frau*m Zürich

Barnacht für Ladies, jeden 3. Mittwoch im Monat von 18.00 – 22.00 Uhr.

 

Zischbar @ Kabar Basel

Jeden Dienstag bei der Kaserne Basel. Gemütlicher Treffpunkt der Szenelesben wie auch weniger involvierten Frauen. Meist wenig Drama, aber nie langweilig. Leckere Drinks, angenehmes Ambiente, im Sommer auf der Terrasse. Lohnt einen Besuch. Heterofriendly.



Previous post

Einfach mal DANKE sagen

Next post

La belle saison - Eine Sommerliebe

No Comment

Leave a reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.