Eventguide Schweiz

Eventguide Dezember 2016

Diesen Monat fällt unsere Bundeshauptstadt mit einem prallgefüllten Partykalender auf. Wir empfehlen euch mal die drei besten Parties. Die erste ist Erdbeerfeld. Eine Neukreation, die uns süsse Früchtchen verspricht – wie auch immer man das interpretieren mag. Dann gibt es in Basel wieder eine prickelnde Darkroom-Party. Offstream beglückt uns im Dezember wieder mit einer Ausgabe ihrer alternativen Weihnachtsfete und an Silvester trumpft Bern mit je einer Sause im H24 (Durchschnittsalter eher jünger) und im Du Nord (Durchschnittsalter eher etwas älter). Die eingefleischten Partygängerinnen wissen, was zu Neujahr nie fehlen darf: die Neujahrs-Ladiesnight in der alten Kaserne. Damit niemand den Vorverkauf verpasst, kündigen wir die Partynacht aller Lesben des Universums bereits einen Monat im Voraus an. Wir wünschen besinnliche Adventstage und eine rauschende Silvesternacht!

Du bist dir nicht sicher, ob die eine Party oder das andere Lokal deinem Geschmack entspricht? Dann lohnt sich ein Blick in unsere Party-Übersicht oder in den Szeneführer Zürich oder Bern . Dort gibt’s Beschreibungen und Reviews zu unseren vergangenen Besuchen.

 

Samstag, 3. Dezember 2016

Erdbeerfeld @ Spinnerei Bern

Und wieder hat Bern eine neue Party(reihe?)! Der Organisator beschreibt den neuen Ausgangsgrund so: «Alle haben Platz auf dem Erdbeerfeld, wo wir uns finden, ohne zu suchen, die Früchte des Lebens geniessen, ohne sie zu besitzen, sein zu können, ohne die Integrität anderer Menschen zu tangieren.» Dann lasst uns die Früchtchen geniessen! An den Plattenteller stehen die Berner DJ-Grössen Clausette La Trine und Audiophile.

Türöffnung: 22.00 Uhr, offen für alle Queers

 03-erdbeerfeld

Samstag, 10. Dezember 2016

Darkroom @ Singer Basel

Das neue Gay-Partylabel „Darkroom“ lädt zur zweiten Party des Jahres. Nach der erfolgreichen Erstaufführung in der alten Kaserne in Zürich, wird der Darkroom nun in Basel geöffnet. Die Deko wird dunkel-geheimnisvoll gehalten, vielleicht auch erotisch…? An den Plattenteller stehen Basels Resident-DJane Taylor Cruz und DJ Olivier aus Frankreich. Gespielt wird House in allen Variationen

Türöffnung: 23.00 Uhr, Eintritt CHF 15.-, offen für Lesben, Schwule und alle dazwischen

10-darkroom

Freitag, 16. Dezember 2016

Frigay Night @ El Cartel (ehemals The Loft) Luzern

Meine Damen und Damen, die nächste Frigay fliegt einen waschechten Star ein: Marcella Rockefeller  aus Köln, Travestiekünstler, bekannt aus dem Supertalent wird auf der Bühne stehen. Marcella, oder Marcel im richtigen Leben, hat eine Wahnsstimme, die sie in Luzern auf jeden Fall erklingen lassen wird. Gänsehaut garantiert Für die heissen Tanz-Beats sorgt Resident DJ Marquez.

Türöffnung 23.00 Uhr, schwullesbisch

16-frigay

 

Samstag, 17. Dezember 2016

Offstream @ Papiersaal Zürich

Offstream hat im November eine Pause eingelegt und ist pünktlich zu Weihnachten mit einer neuen Party am Start. Mit einem originellen Weihnachtsvers lädt das Offstreamteam die Community zum Ausgang mit Indie, Rock und Popmusik. Mit dem Papiersaal wurde eine tolle Location für die traditionelle Weihnachtsparty gefunden.

Türöffnung: 23.00 Uhr, offen für Lesben, Schwule und alle dazwischen

17-offstream

Samstag, 24. Dezember 2016

Chromosome X @ H24 Bern

Im H24 gibt’s zu Weihnachten eine Sause, die etwas mehr auf die Ladies ausgelegt ist, als sonst. Obwohl man feststellen darf, dass die Frauen im einzigen Berner Gayclub immer gut vertreten sind. An den Plattentellern stehen DJ ASHLEY PRINCE & McSTANLEY PRINCE (All Styles).

Türöffnung 23.00 Uhr, Frauen gratis bis Mitternacht, offen für Schwule, Lesben und alle dazwischen.

 

Samstag, 31. Dezember 2016

New Years Eve @ H24 Bern

Vollmundig kündigt die H24-Crew „the biggest New Year Party in Bern“ an. Das Line-up sagt mir zumindest nicht viel, aber es muss gut sein. Sonst würde ja eine Partynacht bis um 6 Uhr Morgens keinen Sinn machen. Vergangenes Jahr war die Verfasserin dieses Eventguides an Silvester auch im H24. Der Club war voll. Wie immer waren unter den Gästen mehrheitlich Feiernde zwischen 18 und 35 Jahren, darunter eine beachtliche Anzahl attraktiver Damen. Die Stimmung war ebenso gut wie die Musik. Es war jetzt keine Jahrhundertfete, dennoch wird es uns dieses Jahr mit grosser Wahrscheinlichkeit wieder ins H24 ziehen. Wir fühlen uns dort einfach wohl, egal ob wir nur einen trinken gehen, oder die Nacht durchtanzen.

Türöffnung 23.00 Uhr, Eintritt 12.-, offen für Schwule, Lesben und alle dazwischen.

31-h24

 

Nordufer Silvesterparty @ Du Nord Bern

In Bern konkurrieren sich an Silvester zwei Parties. Eher aussergewöhnlich, bei der eher überschaubaren Gaycommunity der Stadt. Es scheint, als würde man mit reichlich Gästen aus den Nachbarstädten rechnen. Nur zu!

Im Du Nord legen die in Bern bekannten DJs Ludwig und DJane Anouk Amok auf. Erfahrungsgemäss ist das Durchschnittsalter an der Nordufer etwas höher, als im H24.

Türöffnung 23.00 Uhr, Eintritt 20.-, offen für alle queers

 

Sonntag, 1. Januar 2017

New Years Ladiesnight @ alte Kaserne Zürich

Alle Jahre wieder: Die Neujahrsladiesnight. Zu erwarten ist die ganze (Deutschschweizer) Lesbenszene. Die Alte Kaserne wird vor lauter Frauen wieder aus allen Nähten platzen. Die Schlange vor dem Eingang wird schon um 23 Uhr eine Stunde Wartezeit bescheren. Die Musik wird, wie immer, mittelmässig bis schlecht sein. Die Drinks sind sowieso immer zu teuer. Und warum gehen dann alle dort hin? Das fragen wir uns auch. Fakt ist, auch wir werden wieder dort sein. Die Neujahrs Ladies Night ist einfach ein Muss in jeden lesbischen Partykalender. Dort sieht man mal wieder alle die Exen, Singles schleppen einander ab, Päärchen machen rum (oder sich ne Szene), die Junglesben ziehen in Rudeln und mit düsterer Mine durch den Club… irgendwie hat die ganze Szenerie eine magische Anziehungskraft.

Türöffnung: 22.00 Uhr, Ticket im Vorverkauf (dringend empfohlen)  25.-, nur für Frauen

01-ladies-night


Regelmässige Veranstaltungen

Gay & Lesbian Clubbing @ H24 Bern

Jeden Freitag und Samstag ab 22.00 Uhr bis 4 Uhr Morgens. Am Freitag gibt es R&B, EDM und Hip Hop unter dem Motto „De-Stress“ und am Samstag sorgen verschiedene DJ’s für tanzbare, elektronische Beats. Offen für Lesben, Schwule and their dear Friends. Eintritt kostenlos, ausser an Special Events.

Ladies Temptation @ Platzhirsch Zürich

Jeden Mittwoch ab 18.00 Uhr an der Bar/Lounge im Platzhirsch: Gechillter Cocktailabend unter Frauen.

Lesbengeschichte in der Schweiz

Seit 2015 gibt es in Zürich regelmässige „Lesbenspaziergänge“, auf denen die Teilnehmenden lesbische Zeitgeschichte erfahren. Der Spaziergang endet mit einem gemeinsamen Umtrunk. Frühzeitige Anmeldung via Website lohnt sich.

GirLs Treff @ Villa Stucki Bern

Die hab (homosexuelle Arbeitsgruppe Bern) organisiert einen Jugendtreff für lesbische und bisexuelle Mädchen/Frauen zwischen 13 und 27 Jahren in der Villa Stucki. Auf der Suche nach Gleichgesinnten oder um einfach mal reden oder fragen zu können, ist der GirLs Treff die richtige Veranstaltung für dich.

Heldenbar –@ Provitreff Zürich

Wie wärs mit einem Drink nach dem Feierabend, gemütlich dem Weekend entgegenzublicken? Das gibt’s bei den Helden! Jeden Mittwoch, freier Eintritt for gays & lesbians

Lesbentreffpunkt @ Café Bubbels Zürich

Jeden 2. Mittwoch im Monat treffen sich Zürichs Lesben zum geselligen und fröhlichen Abend. Was, wenn ihr euch mal ohne BumBum der Clubs unterhalten wollt. Ab 19:00 Uhr. Anmeldung erwünscht. Women only.

La zoRRR_a – frauen*bar @ frau*m Zürich

Barnacht für Ladies, jeden 3. Mittwoch im Monat von 18.00 – 22.00 Uhr.

Zischbar @ Kabar Basel

Jeden Dienstag bei der Kaserne Basel. Gemütlicher Treffpunkt der Szenelesben wie auch weniger involvierten Frauen. Meist wenig Drama, aber nie langweilig. Leckere Drinks, angenehmes Ambiente, im Sommer auf der Terrasse. Lohnt einen Besuch. Heterofriendly.

 



Previous post

Vom Ende der Liebe

Next post

Tinder = Fragezeichen

No Comment

Leave a reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.