AusgangEventguide Schweiz

Eventguide April

April, April, der macht was er will… Wir auch!

Steht euch der Sinn nach Paartanz? Dann nichts wie auf nach Bern an die TanzBar. In Basel warten wie gewohnt die rauschenden Partynächte von Queerplanet und Frigay auf. In Zürich gibt’s Free to Love und Santa V für die Partytiger sowie das Pink Apple für die ruhigeren unter euch. Auch aus St. Gallen dürfen wir diesen Monat etwas publizieren: Das Comback der Limettes.

Wir wünschen euch viel Spass da draussen und freuen uns über eure Erfahrungsberichte. Falls ihr mehr zu den Partys im Generellen oder unsere Erfahrungsberichte lesen wollt, dann findet ihr die im Blog Queer-Parties in der Schweiz.

 

Samstag, 2. April 2016

Popshop @ Frauenraum Bern

DJanes Anouk Amok und Madame Léa holen die Popsterne vom Himmel und umkreisen mit uns einmal den Erdball und die Zeitdekaden. Zu erwarten ist tanzbarer Pop, sicher nicht aussergewöhnlich, aber ok. Vor Ort ist mehrheitlich die Berner Szene – man kennt sich – man mag sich oder auch nicht.

Ab 22.00 Uhr, ab 18 Jahren, women only, Eintritt CHF 12.-

 

Freitag, 8. April 2016

Kopfkino @ Treibhaus Luzern

Man weiss nie genau, wann die nächste kommt. Aber sie kommt: Die Kopfkino in Luzern. Vor Jahren war es eine etablierte Gayparty. Seit einigen Monaten wird sie sporadisch wieder organisiert. Diesesmal gibt’s Elektro mit energetischen Beats, düsteren Lyrics und umwerfender Performance. Tönt nicht nach Mainstream? Kopfkino will auch nicht Mainstream sein.

Ab 22.00 Uhr, ab 18 Jahren, Eintritt CHF 15.-

 

Homo Sapiens @ Amboss Rampe Zürich

For the very last time ever! – steht auf Facebook. Homo Sapiens lädt somit wohl das letzte Mal zum Tanz. Das kann und darf frau sich nicht entgehen lassen. Auf dem Line-up steht L Cavaliero aus Berlin, DJ Sabaka – DJane-Legende aus Zürich und Polabdul aus Basel. Ab auf die Rampe!

Ab 22.00 Uhr und 18 Jahren

Homo sapiens

 

Frigay @ The Loft Luzern

It is Friday night and the feeling’s right! Ausnahmsweise nicht am dritten Freitag im Monat, sondern am ersten findet die Frigay statt. Gewohnt housig mit viel Strobo-Blitzlichtgewitter heizen DJ Extasia und DJ Karim Houas der Meute ein. Die Stimmung an der Frigay ist in der Regel locker und feierlaunig. Ein Besuch ist immer wieder schön.

Ab 23.00 Uhr, ab 18 Jahren, Eintritt CHF 15.-

Frigay

 

Samstag, 9. April 2016

TanzBar @ Frauenraum Bern

Einer der wenigen Events im Frauenraum, wo auch Männer (zeitweise) willkommen sind. Zu Beginn gibt’s Musik für Paartänzer_innen. Um 22.30 Uhr werden die Herren nach draussen gebeten und drinnen geht es für die Damen mit Oriental-Disco weiter.

Ab 20.30.00 Uhr, ab 18 Jahren, Eintritt CHF 15.-

 

Queerplanet @ SUD Basel

Die Queerplanet vom 9. April steht ganz im Zeichen der nationalen Präventions-Aktion „Break the Chains“. Dafür wurden Trudi Vanbrekken de Chaîne, die Hot Boys Basel und hot Gogo’s gebucht, um dem Publikum ordentlich einzuheizen. Als Gast-DJ tritt Miss Delicious aus Köln auf. Zusammen mit Resident-DJ Taylor Cruz wird sie Dance Sound von House über Electro und Tribal House auflegen.

Ab 22.00 Uhr, ab 18 Jahren, schwullesbisch, Eintritt CHF 20.-

  Queerplanet

Samstag, 16. April 2016

Free to Love @ alte Kaserne Zürich

Eine Neon-Party? Ist denn schon die Steetparade? Nicht? Ok… Angesagt werden die Resident DJ Bobby Bella und Ambient P. Wegen denen besucht wohl niemand die Free to Love. Nicht, dass sie schlecht wären, es ist einfach immer dasselbe. Der Special Guest kommt dieses Mal aus Köln und heisst Rony Golding.

Ab 22.00 Uhr und 21 Jahren, schwullesbisch, Eintritt CHF 10.- im Vorverkauf / CHF 25.- an der Abendkasse

flyer_neon_party

 

Offstream @ Dynamo Zürich

Wer nicht in die alte Kaserne zu Bobby Bella und Ambient P. mag, dem sei die Offstream, ein paar Häuser weiter, empfohlen. Alternativ Gay Party nennt sie sich und will gute Musik zu bezahlbaren Preisen (auch die Getränke) bieten. Mitte April begräbt das Kollektiv die düstere Jahreszeit unter einem blumigen Klangteppich mit neuen und älteren Entdeckungen aus der Indie-, Pop-, Rock- und Elektro-Sphäre.

Ab 22.00 Uhr und 18 Jahren, schwullesbisch,

offstream

 

Freitag, 22. April 2016

The Limettes – Comeback Party @ Militärkantine St. Gallen

Ganz ehrlich: ich habe keine Ahnung, was das für eine Party ist. Aber ich kenn eine Dame aus St. Gallen, die sich immer beklagt, dass dort die Ausgangsmöglichkeiten für Gays nicht grad dick gesät sind. Nun gibt’s was, und die Ostschweizerinnen unter euch sollen die auf keinen Fall verpassen ;-). The Limettes war bis 2011 eine reine Frauenparty in St. Gallen. Das Comeback scheint nun für alle Gays offen zu sein.

DJ Mary kennt ihr von den Ladies Nights aus Zürich. DJ Anouk Amok ist Bernerin. Mary ist mehr mit Mainstream Sound unterwegs. Anouk mixt ihre Tracks aus House und Elektro.

Ab 20.00 Uhr und 18 Jahren, schwullesbisch

The Limets

Samstag, 23. April 2016

Santa V @ Kaufleuten Lounge Zürich

Bereits seit sechs Jahren gibt’s die SANTA V. An diesem Samstag findet, zum ersten Mal seit der Eröffnung in den frühen Neunzigern, im Kaufleuten eine Soiree explizit für Frauen statt; dort wo schon Ikonen wie Grace Jones, Prince und Patty Smith den Zürcher_innen die Köpfe verdrehten. Angekündigt sind ausgewählte Klänge, packende Beats, eine betörende Show und wie gewohnt prachtvolle Inszenierung. Das Line-up: AURATRAUMA & LA VENEXIANA (Zürich), ECE ÖZEL (Istanbul), ANNE AIR (Zürich), Liveshow YLVA FALK (Paris), Deko VERA LA COSA, Visuals HERMES

Santa V wurde auch schon von der Redaktion besucht und beschrieben: Santa V, Oktober 2014

Ab 23.00 Uhr und 18 Jahren, women only.

 

 

Mittwoch, 27. April – 5. Mai 2016

Pink Apple @ diverse Kinos in Zürich

Das neunzehnte schwullesbische Filmfestival Pink Apple beginnt diesen Monat. Vorverkauf (dringend empfohlen) startet am 19. April 2016. Ein Besuch des Festivals lohnt sich immer. Es gibt Filme, die im Kino laufen / liefen, Erstaufführungen, Schweizerpremieren, Schweizer Filme, Internationale Filme, Ausstellungen, Podiumsdiskussionen, Parties, Cafés und interessante Begegnungen.

Das Programm ist noch nicht publiziert. Kommt sicher in den nächsten Tagen raus.

Letztes Jahr war auch die Redaktion vor Ort und hat berichtet: Pink Apple 2015

  

Freitag, 29. April – Sonntag, 1. Mai 2016

Angels White Party Weekend @ Club Heaven, X-Tra & alte Kaserne – alles in Zürich

Die Jungs wollen es so richtig krachen lassen und laden und Ladies mit dazu ein! Von Freitag bis Sonntag findet eine Party nach der nächsten statt. Schweisstreibende Tanzmusik – insbesondere House und Elekro – warten auf die feierwütige Meute. Wer im Vorverkauf ein Ticket kauft, hat Sonderkonditionen. Mehr Infos zu den einzelnen Events gibt’s direkt auf der Website der Angels.

 


 

 

Regelmässige Veranstaltungen

Gay & Lesbian Clubbing @ H24 Bern

Jeden Donnerstag ab 20.00 Uhr „Remember the Time“-Party mit 70er – 90er Sound inkl. Schlager. Jeden Freitag und Samstag ab 22.00 Uhr Partytunes & mixed Sound. For Lesbians, Gays and their dear Friends. Eintritt kostenlos.

 

Lesbengeschichte in der Schweiz

Seit diesem Sommer gibt es in Zürich regelmässige „Lesbenspaziergänge“, auf denen die Teilnehmenden lesbische Zeitgeschichte erfahren. Der Spaziergang endet mit einem gemeinsamen Umtrunk. Die Saison 2016 hat im März wieder begonnen. Frühzeitige Anmeldung via Website lohnt sich.

 

GirLs Treff @ Villa Stucki Bern

Seit kurzen organisiert die hab einen Jugendtreff für lesbische und bisexuelle Mädchen/Frauen zwischen 13 und 27 Jahren in der Villa Stucki. Auf der Suche nach Gleichgesinnten oder um einfach mal reden oder fragen zu können, ist der GirLs Treff die richtige Veranstaltung für dich.

 

Heldenbar –@ Provitreff Zürich

Wie wärs mit einem Drink nach dem Feierabend, gemütlich dem Weekend entgegenzublicken? Das gibt’s bei den Helden! Jeden Mittwoch, freier Eintritt for gays & lesbians

 

Lesbentreffpunkt @ Café Bubbels Zürich

Jeden 2. Mittwoch im Monat treffen sich Zürichs Lesben zum geselligen und fröhlichen Abend. Was, wenn ihr euch mal ohne BumBum der Clubs unterhalten wollt. Ab 19:00 Uhr. Anmeldung erwünscht. Women only.

 

La zoRRR_a – frauen*bar @ frau*m Zürich

Barnacht für Ladies, jeden 3. Mittwoch im Monat von 18.00 – 22.00 Uhr.



Previous post

Outing am Arbeitsplatz – Never ending story

Next post

Eventguide Mai

No Comment

Leave a reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.