AusgangEventguide Schweiz

Eventguide September 2017

Nach der wirklich gelungenen Pride Ouest 2017, welche es auf alle Fälle Wert machte, nach Bern zu fahren,  heisst es im September eines: Abschied vom Sommer nehmen. Die vielen Festivals neigen sich langsam dem Ende zu und die Übergangsjacken können wieder aus dem Keller geholt werden. Da unsere übliche Eventguide-Schreiberin Barbara selbst im Organisationskomitees der Pride Ouest aktiv war und nun noch mit Nacharbeiten beschäftigt ist, nehme ich, Chantal, den aktuellen Eventguide in die Hand und stelle euch nur die paar Events vor, die lesbianchic empfehlen kann. Und wirf auch einen Blick in die Rubrik LGBT-Freundliche Bars in Zürich und Bern und in die Übersicht der schweizerischen queeren Partylabels.

_____

Für Zürcherinnen

mood_sublake-225x300

Samstag, 16. September 2017

Sublake – Season End Party (Seebad Enge, Mythenquai 9, beim Hafen Enge, 8002 Zürich)

Die Gäste sind cool und kultiviert, (ihr müsst gewiss keine Angst vor Pfeffersprayattacken haben), ein paar Exen laufen dir womöglich über den Weg (da auch du cool und kultiviert), schöne Location, wie gewohnt gute Musik. Etwas szenig, aber im guten Sinne. Eintritt 15. Damen bevorzugt, (da Frauenbade Enge, aber nicht so strikt wie reine Lesbenparties, da wie erwähnt cooler). Eintritt: 10-15 CHF. Ab 19.00 Uhr

_____

schickeria_flyer

Donnerstag, 21. September 2017

Daisy lebt (Schickeria, Neufrankengasse 4, 8004 Zürich)

Geeignete Location mit Outdoor-Sitzplätzen. „Daisy lebt“ ist eine kleine, aber feine Partyreihe für alle Zürcherinnen und Zürcher. Ich fühlte mich wohl, die Mucke war gut (so Elektrobums dumm und tanzbar), die Partygäste hübsch und der Flirtfaktor hoch. LGBTIQ, Ohne Eintritt.

_____

Freitag, 22. September 2017

Tanzleila (Exil, Hardstrasse 245, 8005 Zürich)

Text der Organisatorinnen

„Tanzleila: Die 80er Sause – Endlich – die Tanzleila ist zurück! Zurück mit einer heiteren 80er Motto-Party aus Gold und Neon. Packt das Haarspray aus der Tonne, schnappt euch die Rüeblihosen, sowie das Frottee-Stirnband und fühlt euch wieder wie 1987. Am Freitag, 22.09.17 ab 22 Uhr heisst es: Let’s dance bis der Kommissar kommt und euch 99 Luftballons schenkt. Diese Disco passiert im Club Exil und die feinsten 80er Hits legen DJ Madame Léa und DJ N. Cole in den Kassetten-Recorder. Kommt vorbei und lasst’s euch gut gehen! Tanzleila – DIE Frauenparty – 80s Disco Vol. II – Doors: 22h – 04h – Entry: 15.-„

______

Jeden Mittwoch

Heldenbar – for gays & lesbians at Provitreff (Sihlquai 240, Zürich)

Hoher Schwulenanteil. Gute Drings für wenig Geld und super Stimmung. LBTIQ, ohne Eintritt (ausser bei Speicial’s)

______

Luzern

Freitag, 15. September 2017

Frigay (EL CARTEL, Haldenstrasse 21, 6006 Luzern)

As usual: The Loft, gemixt, mainstream und cool. Ab 21 Jahren. Eintritt 15 Franken.

Bern

____

22.-24. September 2017

Queer Fear – Queer_Feministisches Politfestival im Frauenraum Bern

Auszug aus ihrer Page „Angst erforschen, reflektieren, politisieren, transformieren.“



Previous post

Eventguide August 2017

Next post

Mein Leben - Ich will endlich Frieden

No Comment

Leave a reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *