Eventguide Schweiz

Eventguide Dezember 2017

Oh du fröhliche! Welch bunter Reigen an Partys bringt der Dezember herbei! Hurtig hurtig raus aus der warmen Stube und rein ins LGBT-Getümmel ihr süssen Mäuse und taffen Miezen!

Wir stellen dir die besten Parties, Konzerte, Filme und Festivals vor. Das beste ist, in unserer separaten Übersicht findest du unsere Reviews von früheren Besuchen.

 

Freitag, 1. Dezember 2017

Zeitblende @ Frauenraum Bern

25 Jahre Frauenraum in Bern. 31 Jahre frauen_disco. Das muss und darf gefeiert werden. Das Frauenraum-Kollektiv lädt alle Frauen* zum Tanzen, in Erinnerungen schwelgen und Pläne schmieden ein.

Türöffnung um 21.00 Uhr, Eintritt CHF 15.00, ab 16 Jahren, offen für alle Frauen*

 

Samstag, 9. Dezember 2017

Milchball @ Theater Neumarkt Zürich

Die LGBTQIA*-Jugend lädt zum Ball. Organisiert von der Milchjugend, dem einzigen LGBTQIA+-Jugendvereinigung der Schweiz, sind alle jungen Menschen zum Feiern eingeladen. In der Location, in der sich schon in den 40ern die falschsexuellen Menschen aus Zürich zum Tanzen trafen.

Türöffnung um 23.00 Uhr, Eintritt CHF 15.00, ab 16 Jahren

 Milchball_Flyer

Freitag, 15. Dezember 2017

Frigay Night @ El Cartel Luzern

Die Kult-Party in Luzern findet auch im Dezember statt. Mit welchem Programm uns die weihnachtliche Frigay aus den Häusern lockt, wissen wir noch nicht. Das Programm wird sicher in Kürze auf der Website veröffentlicht.

Türöffnung um 23.00 Uhr, Eintritt CHF 15.00, ab 18 Jahren

 

Samstag, 16. Dezember 2017

Offstream @ Papiersaal Zürich

Auch diesen Monat ist die alternative Gay-Party in Zürich am Ball? Alternativ? Ja. Keine langweilige Mainstream-Musik die du schon auf jeder Spotify-Playlists und in jeder zweitklassigen Gaybar zu hören bekommst. Die DJs und DJanes von Offstream spielen Klasse und keine Masse. Traditionell liefert uns die Offstream an Weihnachten auch ein alternatives Samichlausen-Värsli. Hört her:

Klopf klopf klopf, was ist denn das?

Weder Opferlamm noch Osterhas’

Neugierig lugt durchs Schlüsselloch

ein Rentier, zögert kurz und doch:

Rudolf drückt das Türchen auf

Da nimmt der Reigen seinen Lauf

Es eröffnet sich in vollster Pracht

Die absolute Dancefloor-Schlacht:

Ein geiler Wicht, ein scharfer Elf

Dem ich gern beim Wichteln helf’

Allen voran lüstern der Nikolaus

Tanzt, johlt, zieht sich die Schuhe aus

Dicke Engelchen hüpfen Stund um Stund

juchzen sich die kehlen wund

Und wir alle, ja, wir wissen

Diese Zeit wollten wir nie missen

Die Feier des Jahres, ja, das isses

Lasst uns grölen: Merry Xmas, Bitches!

 

 

Türöffnung um 22.00 Uhr, Eintritt ab 18 Jahren, offen für alle Queers und deren Freunde

 

 

Sonntag, 17. Dezember 2017

25 Jahre Frauenraum – die Ausstellung @ Frauenraum Bern

Das Frauenraum-Kollektiv veranstaltet nicht nur eine Jubiläumsparty, sondern auch eine Ausstellung. Trefft Zeitzeuginnen und entdeckt Zeitzeugnisse in Bild und Ton, bunt und schwarzweiss.

Türöffnung um 14.00 Uhr, Eintritt Kollekte, offen für alle

 

Samstag, 23. Dezember 2017

X-Mas Tolerdance @ ISC Bern

Die queere Partyreihe in Bern lädt zum weihnachtlichen Tanzen, Flirten und Feiern.

Türöffnung um 23.00 Uhr, Eintritt 15.00, offen für alle Queers

 Tolerdance

Montag, 25. Dezember 2017

Show me Love @ Heimat Basel

DJ Pussy Galore und Roxy laden zu einer feuchtfröhlichen Weihnachtsparty in Basel. Musik aus den 80ern und 90ern wird wohl dafür sorgen, dass das Durchschnittsalter über 20 Jahren liegt. Aber Spass scheint garantiert zu sein. Denn da steht „Die Party am Weihnachtsabend versteht sich als trashige und popige Retroalternative zu den elektronischen Events.“

Türöffnung um 23.00 Uhr, offen für alle Queers

 Show me love

Dienstag, 26. und Mittwoch 27. Dezember 2017

Carol @ Uncut Bern

Nach all den Familienfeiern können wir echt mal wieder einen Abend unter uns gebrauchen. Uncut lädt uns ins Kino Rex ein, um den berührenden Film „Carol“ zu sehen. Die Geschichte über die Liebe zwischen der jungen schüchternen Therese und der etwas älteren verführerischen Carol.

Di 20.30 Uhr, Mi 18.30 Uhr, offen für alle.

carol2

Sonntag, 31. Dezember 2017

Baba Jaga @ Frauenraum Bern

Feiern und Gutes tun? Das geht! Am Silvester in Bern. Der Frauenraum organisiert gemäss eigener Aussage eine „LesBiSchwuleTransQueere* Hexennacht“ für alle, die an Silvestern keinen Bock auf Mega-Party mit Mega-Preisen haben. Die Baba Jaga ist eine Soliparty für einen queerfeministischen Raum, der in Bern entstehen soll.

Türöffnung um 23.00 Uhr, Eintritt CHF 20.00, ab 16 Jahren, offen für alle Queers

 


Regelmässige Veranstaltungen

Daisy lebt @ Schickeria Zürich

Jeden dritten Donnerstag im Monat lädt die Daisy die frauenliebenden Frauen in die Zürcher Schickeria zum Feiern und Flirten ein.

The Pink Panther @ Orient Schaffhausen

Jeden ersten Donnerstag im Monat feiern die LGBTIs ab 20.00 Uhr in Schaffhausen mit dem Pink Panther.

Ladies Temptation @ Platzhirsch Zürich

Jeden Mittwoch ab 18.00 Uhr an der Bar/Lounge im Platzhirsch: Gechillter Cocktailabend unter Frauen.

Lesbengeschichte in der Schweiz

Seit 2015 gibt es in Zürich regelmässige „Lesbenspaziergänge“, auf denen die Teilnehmenden lesbische Zeitgeschichte erfahren. Der Spaziergang endet mit einem gemeinsamen Umtrunk. Frühzeitige Anmeldung via Website lohnt sich.

Frauenbeiz Bern

Die Frauenbeit gibt es in Bern schon seit 1986. Seit 2008 kochen Frauen einmal im Monat für Frauen in der wunderschönen Villa Stucki. Die Frauenbeiz ist ein Treffpunkt für Frauen, an dem nicht nur zusammen gegessen und getrunken wird, sondern auch gequatscht, ausgetauscht und kulturelle Veranstaltungen stattfinden. Besonders in den Sommermonaten ist ein Abend in der Frauenbeiz – im Garten der Villa – ein Erlebnis.

Heldenbar –@ Provitreff Zürich

Wie wärs mit einem Drink nach dem Feierabend, gemütlich dem Weekend entgegenzublicken? Das gibt’s bei den Helden! Jeden Mittwoch, freier Eintritt for gays & lesbians

Lesbentreffpunkt @ Café Bubbels Zürich

Jeden 2. Mittwoch im Monat treffen sich Zürichs Lesben zum geselligen und fröhlichen Abend. Was, wenn ihr euch mal ohne BumBum der Clubs unterhalten wollt. Ab 19:00 Uhr. Anmeldung erwünscht. Women only.

La zoRRR_a – frauen*bar @ frau*m Zürich

Barnacht für Ladies, jeden 3. Mittwoch im Monat von 18.00 – 22.00 Uhr.

Zischbar @ Kabar Basel

Jeden Dienstag bei der Kaserne Basel. Gemütlicher Treffpunkt der Szenelesben wie auch weniger involvierten Frauen. Meist wenig Drama, aber nie langweilig. Leckere Drinks, angenehmes Ambiente, im Sommer auf der Terrasse. Lohnt einen Besuch. Heterofriendly.

Snack&Pack @ News Bar St. Gallen

Jeden 1. Sonntag im Monat steigt in St. Gallen  die Sack&Pack Party for gays & friends! In ausgelassener Stimmung einen Cocktail geniessen und dazu wirst du Soundtechnisch vom DJ-Duo Glitzerhaus verwöhnt! Ab 20.00 Uhr geht es los.



Previous post

LGBT-Reisen – auf der Suche nach dem Regenbogen

Next post

Alpenfrauen von Daniela Schenk - Rezension

No Comment

Leave a reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *