Eventguide Schweiz

Eventguide April 2017

Du willst weggehen, bist dir aber nicht sicher, wo was läuft? Dafür gibts unseren Eventguide. Wir stellen dir die besten Parties, Konzerte, Filme und Festivals vor. Das beste ist, in unserer separaten Übersicht findest du unsere Reviews von früheren Besuchen.

Im April gibts für Frauen in Zürich ein neues Label: KonLIKI lädt am Wochenende vor Ostern zum feucht-heissen Tanz. Die alten bekannten, immer wieder besuchenswerten Parties wie Tanzleila, Frigay und Offstream locken uns im April auch von der Couch. In Basel ist House trumpf mit der Party im Darkroom und im Messeturm. In Bern findet das zweitägige RaBe Fest statt, an dem queere Künstler und DJ(anes) das Publikum verzaubern.

Wer’s lieber gemütlicher mag, kann sich den das lesbische Erotikdrama „Below her Mouth“ im Kino ansehen oder sich eine Woche lang am Pink Apple Filmfestival die volle Filmdröhnung geben. Im April ist echt für Jede was passendes dabei!

 

Samstag, 1. April 2017

Haddock @ Bierhübeli Bern

Die Bernerinnen und Berner kennen das Bierhübeli garantiert als hervorragende Konzert-, Theater- und Partylocation. Eine ziemlich heterosexuelle Location ist es dazu. Für ein Wochenende wird sich das ändern: Die Macher der queeren BLOC-Party, das Manschaftsmagazin sowie die Victoriaboys kapern das Bierhübeli am 1. April (kein Scherz) für die schwulen und lesbischen Seeleute, Wasserratten und Partypeople. Ab 22.00 Uhr ist die Lounge eröffnet und wird von Pricilla Act beschallt. Ab 23.00 Uhr gibts im geschichtsträchtigen Saal internationale Vibes von Sebastien Triumph (F), Zootboy (D) und Kimbro (CH). Wir sagen: Bierhübeli Ahoi!

Türöffnung um 22.00 Uhr, ab 18 Jahren, Eintritt VV 20.- / Abendkasse 25.- , schwullesbisch und genderqueer

Haddock

 

Samstag, 8. April 2017

KonLIKI @ Kon-Tiki Bar Zürich

Eine neue Party von Frauen für (frauenliebende) Frauen. Die Kon-Tiki Bar wird für eine Nacht zur verruchten KonLIKI-Location. Tanz, Hitze und feuchte Dekolletees zu Technobeats von Valentin Boesch und La Patronne  aber auch Durchatmen, Zigaretten und leicht geöffnete Lippen begleitet von ausgewählten Klängen von Loi&Bär und Beats von Dörte in der Lounge und im Fumoir wird versprochen. Klingt, nach einem vielversprechenden und besuchenswerten ersten Akt der KonLIKI.

Türöffnung: 22.00 Uhr, ab 18 Jahren, für frauenliebende Frauen und Queers

Konliki

Darkroom @ Singer Club Basel

Seit einem Jahr nun, gibt es in Basel die House-Party namens Darkroom. Nicht zu verwechseln mit der Fetischszene in Basel, die einen Darkroom vermietet und dort auch regelmässig „Spielabende“ veranstaltet. Wobei Zweiteres sicher auch mal interessant zu besuchen wäre *räusper*.

Aber kommen wir zurück zu der House-Party. Die Queerplanet-Resident DJane Taylor Cruz und DJane Lydia Sanz, All Star DJane vom Circuit-Festival Barcelona, Space Ibiza und Prides in ganz Europa, versprechen eine feinste Partynacht.

Türöffnung: 23.00 Uhr, Eintritt CHF 20.00, ab 18 Jahren, schwullesbisch

Darkroom

Donnerstag, 13 April 2017

Jukebox-Oster-Tanzleila @ Exil Zürich

Wie jedes Jahr an Gründonnerstag bittet die Leila alle Damen zum Tanz. Das Motto der Oster-Tanzleila ist „Jukebox“ – somit bestimmen wir Besucherinnen die Musik. Vor dem DJ-Pult wird ein Briefkasten montiert und jede kann ihre Musikwünsche einwerfen. Hinter den Plattentellern stehen die Resident DJanes  Madame Léa und Dj N. Cole.

Ab 22.00 Uhr und 18 Jahren, für alle queers, Eintritt 15.-

 

Frauenpower an der Tanzleila
Frauenpower an der Tanzleila

Sonntag, 16. April 2017

Easter Ladies Night @ Hard One Zürich

Was wäre Ostern ohne die traditionelle Ladies Night in Zürich…. Die diesjährige Ausgabe ist im Hard One zu Gast. Achtung: Unbedingt Tickets im Vorverkauf kaufen und früh anreisen. Es sei denn, du stehst gerne eine Stunde in der Schlange, bevor du einen Fuss auf den Dance Floor setzen kannst. Dieser wird übrigens durch die DJanes Orianna Denay und Mary sowie DJ Ambient P beschallt.

Ab 23.00 Uhr und 21 Jahren, Eintritt im Vorverkauf 20.- / an der Abendkasse 25.-

easterladiesnight

 

Freitag, 21. April 2017

Frigay @ El Castel Luzern (früher The Loft)

Jeden dritten Freitag im Monat findet in Luzern DIE Gayparty statt. Im April heisst es „Hoch leben die 90er!“ So mit den Backstreet Boys und N*Sync, wisst ihr noch? Oder ist das für euch schon Oma-Zeugs. Wie dem auch sei. Freut euch auf hübsche Menschen, leckere Cocktails und laute Musik im Loft.

Ab 23.00 Uhr und 18 Jahren, für alle queers, Eintritt 15.-

Frigay

Freitag, 21. und Samstag, 22. April 2017

RaBe Fest 2017 @ Reitschule Bern

Glücklicherweise hat das Bernische Parlament die Reitschule nach den letzten Ausschreitungen nicht schliessen lassen. Deshalb können wir uns auf einen nächsten regenbogenfarbenen Grossevent vor Ort freuen. Das RaBe Fest bietet Konzerte (Soulstimme Yarah Bravo und Rapperin Leila Akinyi) und DJs im Dachstock, Frauenraum, Rössli und Sous le Pont, trashige Filme in Kino und Poetry & Comedy im Tojo Theater. Ausgang total in Bern.

Offen für alle, Tagesticket CHF 30.-

RabeFest
Konzerte, Spokenword, Filme, Parties… am RaBe Fest 2017

Samstag, 22. April 2017

Offstream @ Dynamo Zürich

Offstream entführt uns ins Märchenland. Sie versprechen ein Ort, an dem queeren BesucherInnen Flügel wachsen und in Nektar baden. Wie immer weiss man bei Offstream nicht ganz genau, welcher Sound einem erwartet. Der / die DJ spielt, auf was er / sie Lust hat. Zu erwarten seien „paradiesische Sounds aus den Membranen und fluoriszierende Drinks unter dem Neonhimmel“. Klingt nach einem bewusstseinserweiterten Abend für uns frauenliebende Frauen und die herrenliebenden Herren.

Ab 23.00 Uhr, Offen für Lesben, Schwule, Bisexuelle, Trans*menschen und deren Freunde

Offstream

Dienstag, 25 und Mittwoch 26. April 2017

L-Night @ Kino Rex Bern

Uncut zeigt das lesbisch-erotische Drama „below her mouth“ von April mullen. Während 92 Miuten verschlingen sich die eigentlich heterosexuelle und verlobte Jasmine und die lesbische, toughte Dallas in einer erotischen Affäre, die nach und nach für eine von beiden mehr ist, als nur Sex. Lesbian Chic wird sich den Streifen gönnen J.

Dienstag, 20.30 Uhr; Mittwoch 18.30 Uhr

 

Mittwoch, 26. April – Donnerstag, 4. Mai 2017

Pink Apple Filmfestival @ Zürich

Das erste und grösste schwullesbische Filmfestival der Schweiz geht in diesen Tagen wieder vonstatten. Und dies zum 20. Male. Zu sehen gibt’s rund 120 Vorstellungen von Spielfilmen, Dokumentarfilmen, Experimentalfilmen und Kurzfilmen. Daneben Podiumsdiskussionen, Ausstellungen, Kindervorstellungen und die Pink Apple Party. Das Programm und den Vorverkauf erreicht ihr ab dem 6. April 2017 über diesen Direktlink.

Willst du wissen, wie der 18. Geburtstag des Festivals war? Wir waren vor Ort und haben berichtet .

 

Sonntag, 30. April 2017

Rainbow – feel the heaven @ Bar Rouge Basel

Oh der Schreiberin ihre Lieblingsparty findet nach langer Durststrecke wieder statt: die legendäre Rainbow im Basler Messeturm. Was daran so Hammer ist? Die Location und die Cocktails. Musik? Auf einem der beiden Floors läuft immer was tanzbares.

Ab 22.00 Uhr und 18 Jahren, schwullesbisch & friends, Eintritt 10.-

Rainbow


Regelmässige Veranstaltungen

Ladies Temptation @ Platzhirsch Zürich

Jeden Mittwoch ab 18.00 Uhr an der Bar/Lounge im Platzhirsch: Gechillter Cocktailabend unter Frauen.

Lesbengeschichte in der Schweiz

Seit 2015 gibt es in Zürich regelmässige „Lesbenspaziergänge“, auf denen die Teilnehmenden lesbische Zeitgeschichte erfahren. Der Spaziergang endet mit einem gemeinsamen Umtrunk. Frühzeitige Anmeldung via Website lohnt sich.

Frauenbeiz Bern

Die Frauenbeit gibt es in Bern schon seit 1986. Seit 2008 kochen Frauen einmal im Monat für Frauen in der wunderschönen Villa Stucki. Die Frauenbeiz ist ein Treffpunkt für Frauen, an dem nicht nur zusammen gegessen und getrunken wird, sondern auch gequatscht, ausgetauscht und kulturelle Veranstaltungen stattfinden. Besonders in den Sommermonaten ist ein Abend in der Frauenbeiz – im Garten der Villa – ein Erlebis.

Heldenbar –@ Provitreff Zürich

Wie wärs mit einem Drink nach dem Feierabend, gemütlich dem Weekend entgegenzublicken? Das gibt’s bei den Helden! Jeden Mittwoch, freier Eintritt for gays & lesbians

Lesbentreffpunkt @ Café Bubbels Zürich

Jeden 2. Mittwoch im Monat treffen sich Zürichs Lesben zum geselligen und fröhlichen Abend. Was, wenn ihr euch mal ohne BumBum der Clubs unterhalten wollt. Ab 19:00 Uhr. Anmeldung erwünscht. Women only.

La zoRRR_a – frauen*bar @ frau*m Zürich

Barnacht für Ladies, jeden 3. Mittwoch im Monat von 18.00 – 22.00 Uhr.

Zischbar @ Kabar Basel

Jeden Dienstag bei der Kaserne Basel. Gemütlicher Treffpunkt der Szenelesben wie auch weniger involvierten Frauen. Meist wenig Drama, aber nie langweilig. Leckere Drinks, angenehmes Ambiente, im Sommer auf der Terrasse. Lohnt einen Besuch. Heterofriendly.



Previous post

Women's March Zürich - Nachdenken über Normen und Realität

Next post

Eventguide Mai 2017

No Comment

Leave a reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *